Saft & Food Pairing mit van Nahmen vom Niederrhein

Schreibe einen Kommentar
Allgemein

Das Restaurant Maison Manesse in Zürich gilt in der Gastro-Szene als Trendsetter. Eine Küche, die mit innovativen und handwerklich präzise zubereiteten Gerichten punktet und einem Gastraum, der mit legerer Atmosphäre auch junge Genussmenschen anspricht. Grund genug für Peter van Nahmen, Geschäftsführer der Saftkelterei van Nahmen, ein weiteres Pressedinner zu veranstalten und mich für die Moderation zu engagieren. Nach einem gelungenen Auftakt im Restaurant Haerlin in Hamburg konnten wir nun auch in Zürich zeigen, dass alkoholfreie Menübegleitung sehr spannend sein kann.

pressedinner-VN-zurich-005

Schon länger bin ich der Saftkelterei van Nahmen freundschaftlich verbunden. Als Chef-Sommelière im Restaurant Vendôme, habe ich die sortenreinen Apfelsäfte kennen gelernt und war sofort begeistert von der geschmacklichen Reinheit und Bandbreite. Schon immer ein Herz für nachhaltige Landwirtschaft, hat mich auch der Betrieb an sich fasziniert. Mit seiner Arbeit leistet Peter van Nahmen einen Beitrag, die wertvollen Streuobstwiesen am Niederrhein sowie die genetische Vielfalt alter Obstsorten zu erhalten.

pressedinner-VN-zurich-033

Mir kam schnell die Idee eine Saftkarte für das Vendôme zu gestalten, um Gästen die keinen Alkohol trinken möchten, eine spannende Alternative zu bieten. Die Idee war ein voller Erfolg, der nicht nur Abstinenzler begeisterte.

Seit einem Jahr arbeite ich nun regelmäßig für die Saftkelterei van Nahmen. Ein erster Schritt war eine umfangreiche sensorische Beschreibung für die Säfte und dazu passenden Speiseempfehlungen, um Gastronomen wie Endverbrauchern einen Eindruck zu vermitteln und um zu inspirieren. Schließlich können die sortenreinen Säfte als alkoholfreie Alternative zu Wein als animierende Speisebegleiter serviert werden.

Hier  www.vannahmen.de können Sie sich über die Produktpalette informieren.

Meine Lieblinge sind die unheimlich komplexe „Rote Sternrenette“, die wie ein edler Riesling die feinsten Speisen begleitet oder „Der Schöne von Boskoop“, der zu herzhaften Gerichten wie Himmel und Erde oder Schweinebraten einfach himmlisch schmeckt. Hier können Sie die Expertisen noch einmal genau nachlesen:

vn_expertise_rote_sternrenette

vn_expertise_schöner_von_boskoop

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.